Die EK-Baureihe

Stabilität und Standsicherheit für ein sicheres FahrgefühL

Ein ruhiges Fahrverhalten und eine maximale Verwindungsfestigkeit des Hubgerüstes sind für die Sicherheit bei der Regalbedienung unerlässlich. Unsere bewährten SGO-Konstruktionsprinzipien gewährleisten höchste Stabilität:

  • Konsequenter Leichtbau bei Hubgerüst und Fahrerkabine
  • Standardmäßiger Einsatz von Zweifachmasten und Maststreben
  • Verformungsoptimierte Mastschwenkgabeln mit großem Drehlagerabstand

 Der Fahrzeugschwerpunkt bleibt nahe am Boden und es ergibt sich eine herausragende Standsicherheit. Schmalgangstapler der EK-Baureihe übertreffen die in DIN EN ISO 3691 geforderten maximalen Neigungswinkel deutlich und garantieren eine verlässliche Sicherheit auch in kritischen Situationen.


Gewichtsreduktion für Energieeffizienz

Ein Schmalgangstapler transportiert täglich Dutzende Tonnen Last. Bei jedem Lagerspiel werden Hubgerüst und Kabine mit angehoben. Entscheidend für einen niedrigen Energieverbrauch ist es also, die Last, die keine Nutzlast ist, zu reduzieren. Mit Hilfe moderner Methoden der Struktursimulation haben wir das Gewicht von Kabine und Mast effektiv abgesenkt - zur Freude der Fahrer, die von der gesteigerten Stabilität ihres Arbeitsplatzes profitieren, und zur Freude der Betreiber, die mit einer Batterieladung mehr bewegen.


Transport in einem Stück

Ob auf ihrem Weg vom Werk zum Kunden oder wenn sie mit dem Lager umziehen, Schmalgangstapler der EK-Baureihe sind auch bei großen Hubhöhen ohne aufwändige Demontage des Mastes transportfähig. Die Inbetriebnahme erfolgt schnell und sauber und das Risiko für Leckagen im hydraulischen System wird wirksam reduziert.