DIE EK-BAUREIHE

Chassis

Effiziente Antriebs- und
Netzplatinentechnik ohne Softwareschutz


Alle Fahrzeuge, vom kleinen EK 1100 bis zum großen EK 2000, sind mit neuester Drehstromtechnik der 5. Generation ausgestattet. Es werden Hubgeschwindigkeit bis 0,56 m/s und kraftvolle Beschleunigungen auf Fahrgeschwindigkeiten bis 12 km/h bei 40 % geringerem Wärmeverlust erreicht.  Zwei moderne Halbleiterplatinen in SSR-Technologie und drei leistungsfähige Steuerungen für Hydraulik, Antrieb und Lenkung bilden ein robustes Netzwerk. Diese offene Systemarchitektur bietet beste Voraussetzungen für eine flexible Parametrierung der Fahrzeugfunktionen und garantiert die kostengünstige Austausch- und Nachrüstbarkeit einzelner Komponenten. Die Steuerungen sind ohne werksspezifischen Softwareschutz für den Service frei zugänglich. Durch die Unabhängigkeit vom Hersteller werden die Folgekosten für unsere Kunden erheblich reduziert.

Rundum robuste Konstruktion


Schmalgangstapler der EK-Baureihe sind seit jeher durch eine robuste Bauweise gekennzeichnet. Dieses Konstruktionsprinzip ist an zahllosen Details zu erkennen. Größtmöglichen Schutz vor typischen Beschädigungen erreichen wir zum Beispiel durch:

  • Dickwandige Stahlblechtüren des Motorraumes
  • Massive Lastradrahmen
  • Verformungsoptimierte Mastschwenkgabeln mit großem Drehlagerabstand

Die Fahrzeuge haben ihre Zuverlässigkeit auch unter härtesten Bedingungen in vielen kritischen Einsätzen bewiesen.

Schnelle Wartung durch beste Zugänglichkeit


Für eine maximale Umschlagleistung sind die Stillstandzeiten der Fahrzeuge so gering wie möglich zu halten.
Um eine schnelle Wartung zu gewährleisten sind der Motorraum, das hydraulische und elektronische System von Schmalgangstaplern der EK-Baureihe aufgeräumt und übersichtlich konzipiert. Auch alle mechanischen Verschleißteile sind gut zugänglich und bei Bedarf leicht austauschbar. Unsere Servicepartner werden regelmäßig im Werk geschult und kennen sich bestens mit den Fahrzeugen aus. Sie sorgen dafür, dass die Geräte stets ihre volle Leistungsfähigkeit entfalten.